Datenschutzerklärung

/Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung2018-06-01T11:22:38+00:00

Grundlegendes

Wir, als Betreiber dieser Seiten, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Mit der Benutzung dieser Website werden verschiedene persönliche Daten von Ihnen erhoben. Nachstehende Regelungen informieren Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).

Definitionen der verwendeten und datenschutzrechtlich relevanten Begriffe, wie insbesondere „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“ finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit nicht gewährleistet werden kann. Insbesondere unverschlüsselte E-Mails sind generell nicht vor dem Zugriff durch Dritte geschützt.

Wer ist der Verantwortliche für die Datenerfassung?

Für die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist der Webseitenbetreiber verantwortlich. Am Ende dieser Datenschutzerklärung sind dessen Kontaktdaten aufgeführt.

 

Wie und warum werden die Daten erfasst?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Daran haben wir im Sinne des Art.6 Abs. 1 lit.f  DSGVO ein berechtoigtes Interesse.

Wenn Sie uns Daten, insbesondere durch ein Kontaktformular, mitteilen, werden diese durch uns erfasst. Die Rechtmäßigkeit ergibt sich aus Art. 6 Abs.1 lit.b DSGVO, da die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, auf Ihre Anfrage hin, erfolgt.

Des Weiteren erheben wir, automatisiert durch unsere IT-Systeme, aufgrund unseres berechtigten Interesses, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO, Daten über Zugriffe auf unsere Website und speichern diese auf dem Server der Website, als „Server-Logfiles“, ab. Es werden folgende Daten protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 6 Wochen gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Ihre Rechte – Anspruch auf Auskunft, Widerruf, Löschung etc.

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre, von uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten, sowie deren Herkunft, den Empfänger, sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Des Weiteren haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten.

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz in unserer Kanzlei haben, könne Sie uns unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten, welche wir ebenfalls unten auf dieser Seite nochmals aufgeführt haben, kontaktieren.

 

Ihr Widerrufsrecht

Ihre Einwilligung zu den Datenverarbeitungsvorgängen, insbesondere zur Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen.Für Ihren Widerruf genügt es, wenn Sie uns eine formlose E-Mail an cstoll@anwaeltin-direkt.deübersenden.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

 

Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltende datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die diesbezüglich zuständige Aufsichtsbehörde ist der jeweilige Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat.

Aus nachfolgendem Link können Sie die Kontaktdaten des zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten entnehmen:

https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/BadenWuerttemberg.html?nn=5217144

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Kontaktformular/ Kontakt per E-Mail

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen oder auf diesem Wege mit uns in Verbindung treten, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular oder der E-Mail, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung.

Kontakt

Christina Stoll – Rechtsanwältin

ANWÄLTIN-DIREKT

Sonnenweg 10

72160 Horb a.N.

Telefon: +49 7483 912 4481

Telefax: +49 7483 8010

E-Mail: info@anwaeltin-direkt.de